Einfühlsame Gesprächsführung

Gewaltfreie Kommunikation


 

 

Herzlich Willkommen,

 

 

einfühlsame Gesprächsführung ist in psychosozialen und helfenden Berufen eine Schlüsselkompetenz.

Mit meiner 25-jährigen Erfahrung als Trainer für Gesprächsführung biete ich Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten für Ihre Kommunikation mit dem Schwerpunkt empathische Kompetenz. Meine Arbeit ist personen- und praxisorientiert. Ihre Erfahrungen stehen im Mittelpunkt.

Grundlage meiner Arbeit ist die empathische Gesprächsführung, dabei orientiere ich mich an der gewaltfreien / einfühlsamen Kommunikation nach M. Rosenberg und den Arbeiten Carl Rogers, Paul Gilberts, Klaus Grawes und Thomas Gordons mit dem Ziel der Förderung empathischer Kompetenz.

 

 

Empathische Kompetenz darf als Grundlage für den Aufbau und Erhalt qualitätsvoller Beziehungen angesehen werden. Sie ist lehr- und lernbar. Die einfühlsame Gesprächsführung bietet eine konkrete Vorgehensweise um Empathie zu realisieren. Sie fördert eine innere Haltung der gegenseitigen Wertschätzung und führt zu mehr Tiefe und Achtsamkeit. Die einfühlsame Gesprächsführung ist keine theoretisierende Methode um menschliches Verhalten zu analysieren, interpretieren oder gar zu bewerten, sondern ein Instrument das sich in der Praxis bewährt hat, wenn es um eine empathische Verbindung geht.